Frühförderung / Frühberatung

Herzlich Willkommen bei der interdisziplinären Frühförderung

Wir möchten Sie einladen, sich auf unserer Homepage über unsere Arbeit zu informieren.
Sollten Sie noch mehr erfahren wollen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!

Mobile Frühförderung

Was ist Frühförderung?

Frühförderung sind vielfältige Hilfsangebote, die in Anspruch genommen werden können, wenn sich Eltern hinsichtlich der Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen oder bereits Entwicklungsauffälligkeiten, -störungen oder eine Behinderung vorliegen.

Das Hauptanliegen in der Arbeitsweise einer Frühförderstelle liegt in der Früherkennung von Entwicklungsgefährdungen (Vorsorge) und der Frühbehandlung und Frühberatung.
Die frühe Kindheit ist die Entwicklungsphase mit der größten Lern- und Aufnahmebereitschaft, bedeutsam für die gesamte Weiterentwicklung der Persönlichkeit des Kindes.
Frühförderung ist ein ganzheitlicher Ansatz, das bedeutet, die Hilfsangebote richten sich an die Gesamtentwicklung des Kindes. Es geht nicht um die Beübung einzelner Funktionen.

Für wen ist das Frühförderangebot?

Das Angebot unserer Frühförderstelle richtet sich an Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt aus dem Landkreis Chemnitzer Land und dem Chemnitzer Stadtteil Röhrsdorf.

  • mit allgemeinen Entwicklungsverzögerungen
  • mit Entwicklungsstörungen
  • mit umschriebenen Teilleistungsstörungen
  • mit Behinderungen (körperlich, geistig, mehrfachbehindert)
  • mit sensomotorischen Entwicklungsauffälligkeiten
  • mit Wahrnehmungsstörungen und / oder autistischen Verhaltensweisen
  • mit Verdacht auf oder bereits diagnostizierter Aufmerksamkeitsstörung mit oder ohne Aktivitätsstörung
  • mit Entwicklungsauffälligkeiten, die sich aus belastenden Ereignissen oder Lebensumständen ergeben können

Bei Kindern mit bestimmten Formen von Sinnesbehinderungen, wie schwere Seh- oder Hörbehinderung, Taubblindheit , schwere autistische Entwicklungsstörung arbeiten wir mit den überregionalen Beratungsstellen zusammen, bzw. vermitteln die Kontakte.

Wer arbeitet bei uns?

Das Team setzt sich zusammen aus der Leitung: Diplompsychologin / psycholog.Psychotherapeutin und Heilpädagoginnen.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit wird gewährleistet durch die Kooperationsverträge mit nachfolgenden Berufsgruppen:

  • Ärzten
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten

Frühförderung umfasst:

Beratungsangebote, interdisziplinäre Eingangs-, Verlaufs- und Abschlussdiagnostik, ambulante Einzel- oder Kleingruppenförderung in den Räumen der Frühförderstelle oder der Kindertageseinrichtung, die Ihr Kind besucht, mobile Hausfrühförderung in der vertrauten Umgebung des Kindes, Eltern-Kind-Gruppen-Informationsveranstaltungen /Elternabende zur Förderung der elterlichen Kompetenzen, Übergangsbegleitung Ihres Kindes in andere Kindereinrichtungen, bzw. in die Schule

Kosten

Die Frühförderung ist für Sie und Ihr Kind kostenlos (geregelt über das SGB).
Nach Antragsverfahren werden die Kosten vom örtlichen Sozialhilfeträger und den Krankenkassen übernommen.

Um die genauen Zugangsbedingungen für ein Antragsverfahren zu erfahren, wenden Sie sich bitte persönlich an unsere Frühförderstelle, wir unterstützen Sie.

Kontakt & Anfahrt

Datenschutz
  • Postanschrift
  • Telefon / Fax / Mail
  • Leitung
  • Interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle
    der Behindertenhilfe Limbach-Oberfrohna e.V
    Lindenstraße 3
    09212 Limbach Oberfrohna

  • Telefon 03722-8908 614
    Fax 03722-50 35 701
    Sprechzeiten Mo-Fr 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr
    Mo,Mi,Do,Fr 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Mail iff@behindertenhilfe-limbach-oberfrohna.de
  • Leiterin: Frau Sylke Weinert

Termine

März 2024

28MärGanztags05AprOsterferien

April 2024

28MärGanztags05AprOsterferien

13Apr9:3013:00Tag der offenen Tür

Mai 2024

10MaiGanztagsunterrichtsfreier Tag

17MaiGanztagsfrei beweglicher Ferientag

21MaiGanztagsunterrichtsfreier Tag

25Mai10:0016:00Straßenfest der Behindertenhilfe Limbach-Oberfrohna e.V.

Alle Termine