Über uns

Über Uns


Unsere Einrichtung verfügt über eine Gesamtkapazität von 117 Plätzen, welche sich in 52 Kinderkrippen-, 56 Kindergarten- und 9 Integrativplätze gliedert.
Das Betreuungsalter der Kinder ist von der Vollendung des 1. Lebensjahres bis zum Schuleintritt und erfolgt in acht Gruppen. Das pädagogische Personal besitzt eine Erzieherausbildung, zum Teil mit einer heilpädagogischen Zusatzqualifikation.
Diese Ausbildung ist erforderlich, da in unserer Einrichtung entwicklungsverzögerte Kinder, bzw. Kinder mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen in Integrationsgruppen (anhand eines bestimmten Hilfeplanes) betreut werden. Wir wollen eine gemeinsame Erziehung und Bildung aller Kinder sicherstellen, ohne dass auch nur ein Kind aufgrund seiner individuellen Merkmale von den anderen Kindern seiner Altersgruppe abgesondert und aus den realen Lebensbezügen ausgesondert wird.
Alle pädagogischen Mitarbeiter haben am Curriculum zum Sächsischen Bildungsplan teilgenommen.
Die pädagogische Arbeit richtet sich nach dem lebensbezogenen Ansatz, dabei werden die Kinder in relativ altershomogenen Gruppen betreut.